Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

200.000 Euro für Wächtersbacher Schloß

7. November 2014 - 0:00

„Ich freue mich sehr, dass das Schloß in Wächtersbach Fördermittel in Höhe von 200.000 Euro aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm V des Bundes erhält, das in dieser Woche vom Haushaltsausschuss des Bundestages freigegeben worden ist“, erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller.

Das Ende des 12. Jahrhundert erbaute Schloss, das zunächst als staufische Jagd- und Sicherungsanlange diente, wurde Anfang 2013 verkauft. Damit die Stadtverwaltung einziehen kann, wird das Schloss renoviert und umgebaut. „Das Rathaus im Schloss wird auch die wunderschöne Altstadt in Wächtersbach neu beleben. Mit der jetzt zugesagten Bundesförderung wird das Engagement belohnt und der Erhalt eines baulichen Kulturgutes der Stadt unterstützt“, freut sich Bettina Müller.

Schlagworte: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Image CAPTCHA