Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

SPD in der Wetterau

Große Herausforderungen gemeinsam anpacken!

SPD Wetterau - 22. November 2017 - 1:00
Gnadl kündigt die Erneuerung ihrer Partei im Wetteraukreis an und dankt ihrem Vorgänger Joachim Arnold für die geleistete Arbeit

Besuch der Beruflichen Schulen am Gradierwerk

SPD Wetterau - 19. November 2017 - 1:00
Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch mit Bildungsausschuß der Kreis SPD zu Besuch in der Beruflichen Schule am Gradierwerk.

Lisa Gnadl am Vorlesetag in Grundschule Altenstadt-Höchst

SPD Wetterau - 18. November 2017 - 1:00
Auch in diesem Jahr nahm die Wetterauer Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl (SPD) am bundesweiten Vorlesetag teil und besuchte dazu am Freitagvormittag die Karoline-von-Günderrode-Schule in Altenstadt-Höchst, wo sie von Schulleiterin Stephanie Schmidt empfangen wurde. „Ich finde es wichtig, am Vorlesetag mitzumachen, denn Kinder profitieren stark davon, wenn man ihnen regelmäßig vorliest: Es fördert ihre Phantasie und ihren Wortschatz und es motiviert sie auch, selbst zu lesen. Vor allem aber mögen es die meisten Kinder sehr, vorgelesen zu bekommen“, so Gnadl. Der Vorlesetag ist eine Initiative der Wochenzeitung „Die Zeit“, der „Stiftung Lesen“ und der „Deutsche Bahn Stiftung“, an dem sich in diesem Jahr mehr als 170.000 Vorleserinnen und Vorleser engagierten.

Lisa Gnadl am Vorlesetag in Grundschule Altenstadt-Höchst

Lisa Gnadl - 18. November 2017 - 1:00
Auch in diesem Jahr nahm die Wetterauer Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl (SPD) am bundesweiten Vorlesetag teil und besuchte dazu am Freitagvormittag die Karoline-von-Günderrode-Schule in Altenstadt-Höchst, wo sie von Schulleiterin Stephanie Schmidt empfangen wurde. „Ich finde es wichtig, am Vorlesetag mitzumachen, denn Kinder profitieren stark davon, wenn man ihnen regelmäßig vorliest: Es fördert ihre Phantasie und ihren Wortschatz und es motiviert sie auch, selbst zu lesen. Vor allem aber mögen es die meisten Kinder sehr, vorgelesen zu bekommen“, so Gnadl. Der Vorlesetag ist eine Initiative der Wochenzeitung „Die Zeit“, der „Stiftung Lesen“ und der „Deutsche Bahn Stiftung“, an dem sich in diesem Jahr mehr als 170.000 Vorleserinnen und Vorleser engagierten.

Lisa Gnadl (SPD) fordert verlässliche Finanzpolitik des Landes gegenüber seinen Städten, Gemeinden und Landkreisen

SPD Wetterau - 16. November 2017 - 1:00
Im Zuge der laufenden Haushaltberatungen im Hessischen Landtag fordert die Wetterauer Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl (SPD) die Landesregierung und die schwarz-grüne Koalition in Wiesbaden auf, endlich den Weg einer verlässlichen Finanzpolitik gegenüber den hessischen Kommunen einzuschlagen. „Selbst in Zeiten stetig steigender Einnahmen für den Landeshaushalt wird die mangelnde Finanzausstattung vieler hessischer Städte, Gemeinden und Landkreise nicht grundsätzlich angegangen, entweder weil CDU und Grüne es nicht wollen oder schlicht nicht können“, so Gnadl.

Lisa Gnadl (SPD) fordert verlässliche Finanzpolitik des Landes gegenüber seinen Städten, Gemeinden und Landkreisen

Lisa Gnadl - 16. November 2017 - 1:00
Im Zuge der laufenden Haushaltberatungen im Hessischen Landtag fordert die Wetterauer Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl (SPD) die Landesregierung und die schwarz-grüne Koalition in Wiesbaden auf, endlich den Weg einer verlässlichen Finanzpolitik gegenüber den hessischen Kommunen einzuschlagen. „Selbst in Zeiten stetig steigender Einnahmen für den Landeshaushalt wird die mangelnde Finanzausstattung vieler hessischer Städte, Gemeinden und Landkreise nicht grundsätzlich angegangen, entweder weil CDU und Grüne es nicht wollen oder schlicht nicht können“, so Gnadl.

Lisa Gnadl (SPD): „Grundschullehrkräfte verdienen mehr!“

SPD Wetterau - 15. November 2017 - 1:00
Die örtliche Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl unterstützt die Forderung der GEW, dass Grundschullehrerinnen und -lehrer wie ihre Kolleginnen und Kollegen an Haupt-, Real-, Förder- und Berufsschulen sowie an Gymnasien gleichermaßen bezahlt werden müssen. An der landesweiten Aktion der GEW hatten sich am vergangenen Montag auch Wetterauer Lehrkräfte beteiligt und sich auf dem Pausenhof der Otto-Dönges-Schule in Nidda versammelt, um ihrer Forderung nach einem gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit Ausdruck zu verleihen.

Mehr Schutz für Mädchen und junge Frauen mit Missbrauchserfahrung

SPD Wetterau - 15. November 2017 - 1:00
Osthessische Initiative gegen Gewalt im Namen der Ehre - VIOLETA

Bettina Müller: Büdinger Familienzentrum erhält Neunzig Tausend Euro aus Förderprogramm

SPD Wetterau - 15. November 2017 - 1:00
Büdingen darf sich über ein vorweihnachtliches Geschenk freuen: Das Familienzentrum (Wichtelhaus) in der Gymnasiumstrasse erhält Neunzig Tausend Euro aus Fördermittel des Bund-Länder-Programm „Investitionspaket Soziale Integration im Quartier“. Mit diesem Geld soll das Familienzentrum vor Ort inklusiv und generationenübergreifend ausgebaut werden, um eine gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen von Anfang an und unabhängig von individuellen Fähigkeiten, ethnischer wie sozialer Herkunft, Geschlecht oder Alter zu ermöglichen.

Lisa Gnadl (SPD): „Grundschullehrkräfte verdienen mehr!“

Lisa Gnadl - 15. November 2017 - 1:00
Die örtliche Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl unterstützt die Forderung der GEW, dass Grundschullehrerinnen und -lehrer wie ihre Kolleginnen und Kollegen an Haupt-, Real-, Förder- und Berufsschulen sowie an Gymnasien gleichermaßen bezahlt werden müssen. An der landesweiten Aktion der GEW hatten sich am vergangenen Montag auch Wetterauer Lehrkräfte beteiligt und sich auf dem Pausenhof der Otto-Dönges-Schule in Nidda versammelt, um ihrer Forderung nach einem gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit Ausdruck zu verleihen.

Mehr Schutz für Mädchen und junge Frauen mit Missbrauchserfahrung

Lisa Gnadl - 15. November 2017 - 1:00
Osthessische Initiative gegen Gewalt im Namen der Ehre - VIOLETA

Bettina Müller: „Bürgerschaftliches Engagement ist mir eine Herzensangelegenheit“

SPD Wetterau - 14. November 2017 - 1:00
Bürgerschaftliches Engagement für die Interessen der Allgemeinheit kennen wir gerade bei uns in den ländlichen Räumen schon seit langem. Immer wieder fanden und finden Menschen zusammen, um ehrenamtlich öffentliche Aufgaben wie zum Beispiel zum Beispiel Brandschutz durch die freiwilligen Feuerwehren oder Rettungsdienste zu erfüllen oder Leistungen für die Allgemeinheit zu erbringen.

"Glück auf" in eine neue Zeit

SPD Wetterau - 13. November 2017 - 1:00
Mitgliederbrief von Joachim Arnold Abschiedsworte als scheidender Unterbeziksvorsitzender

"Glück auf" in eine neue Zeit

SPD Wetterau - 13. November 2017 - 1:00
Mitgliederbrief von Joachim Arnold Abschiedsworte als scheidender Unterbeziksvorsitzender

Für mehr kommunale Verantwortung in der Pflege

SPD Wetterau - 13. November 2017 - 1:00
Als Meilenstein beurteilen Experten den neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff, den die SPD-Bundestagsfraktion lange gefordert und endlich in der letzten Legislaturperiode zusammen mit der Union eingeführt hat.

Kreis-SPD will Radwege-Ausbau weiter voranbringen

SPD Wetterau - 11. November 2017 - 1:00
Die Wetterauer SPD sieht im Ausbau, der besseren Ausschilderung und einer optimierten Verbindung der Wetterauer Radwege eine wichtige Aufgabe der kommenden Jahre. Kreistagsfraktionsvorsitzende Christine Jäger sieht darin einen wichtigen Beitrag zur Vernetzung der Wetterau, zur Naherholung und zum Klimaschutz. Als besonders lobenswertes Beispiel hebt sie den Limesradweg hervor: „Beim Limesradweg hat der Wetteraukreis die Führung übernommen, die beteiligten Kommunen ins Boot geholt und sich kräftig an Planung, Gutachten und Antragsstellungen beteiligt. Die Städte und Gemeinden haben sich ebenfalls gut engagiert und das Zwischenergebnis kann sich sehen lassen. Der Weg ist aber im wahrsten Sinne des Wortes noch nicht zu Ende – es müssen weitere Arbeitsschritte folgen.“

Bettina Müller: „Zucker gefährdet die Gesundheit. Politik muss handeln!“

SPD Wetterau - 9. November 2017 - 1:00
Semaglutid heißt das Zauberwort, in das viele Diabetespatienten derzeit ihre Hoffnung setzen. Die Tablette steht kurz vor der Zulassung und hat das Zeug, die lästige Insulinspritze zu ersetzen. Der Vorteil? Es muss nur einmal täglich eingenommen werden und wirkt dann hebend oder senkend auf den Blutzuckerspiegel – je nach Bedarf des Körpers.

Karl-Otto Waas neuer Vorsitzender in der Wetterau

SPD Wetterau - 8. November 2017 - 1:00
Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeiternehmerfragen (AfA) der Wetterauer SPD hat einen neuen Vorstand gewählt. Die AfA ist eine der größten und mitgliederstärksten Arbeitsgemeinschaft in der SPD. Hier engagieren sich politisch interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Gewerkschafter, Betriebs- und Personalräte, Jugend- und Auszubildendenvertreter und gewerkschaftliche Vertrauensleute. Ihr gemeinsames Ziel: In und mit der SPD für die Schaffung existenzsichernder und sozial abgesicherter Arbeitsplätze einzutreten, die Errungenschaften unseres gewachsenen Sozialstaates zu sichern und den Herausforderungen in Wirtschaft und Arbeitswelt anzupassen. Themen sind moderne Sozialsysteme, Kündigungsschutz, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und Mitbestimmung in Betrieben und Verwaltungen, sichere Renten und bezahlbarer Wohnraum. Die Wetterauer Sozialdemokraten wählen den Wölfersheimer Karl-Otto Waas zu ihrem neuen Vorsitzenden. Waas ist Gemeindevertreter, im Bezirksvorsitzender Bezirksverbands Gelnhausen-Friedberg der IG-Bau, DGB-Kreisvorsitzender im Wetteraukreis und Mitglied im Vorstand der Wiesbadener Handwerkskammer.

Ausbildungsmöglichkeiten an der Berufsschule Nidda

SPD Wetterau - 6. November 2017 - 1:00
Sehr informativ war der kürzlich erfolgte Besuch des Arbeitskreises Bildung der SPD Kreistagsfraktion bei der Schulleitung der beruflichen Schulen Büdingen – Nidda. Der Schulleiter, Herr Vogt und sein Stellvertreter, Herr Popplow, sorgten durch ihre hervorragende Vorbereitung für einen intensiven Austausch zu den Problembereichen, den Fortschritten hinsichtlich der Zusammenführung der beiden beruflichen Schulen mit zwei Standorten und noch zu den zu bewältigenden Aufgaben – welcher Ausbildungsgang erfolgt in Zukunft an welcher der beruflichen Schulen des Wetteraukreises? -, die für dieses Ziel noch zu erledigen sind. „Aber die Kollegien sind auf einem guten Weg, denn sie wachsen zu einem zusammen, indem jetzt schon etliche Lehrkräfte an beiden Standorten unterrichten,“ erklärte Herr Vogt. „Fazit des Austausches ist also, dass der Erhalt beider Standorte durch das Vorhalten von genügend Ausbildungsgängen und Ausbildungsmöglichkeiten an beiden Standorten mit einer Schulleitung unbedingt gewährleistet werden muss,“ so Kreisbeigeordnete Becker-Bösch, die einmal mehr hervorragend vorbereitet war. „Darüber hinaus muss die Infrastruktur verbessert werden, damit die Schülerinnen und Schüler die beruflichen Schulen gut und in angemessener Zeit erreichen können, denn so werden die mittelständischen Betriebe weiterhin ausbilden können, was den östlichen Teil des Wetteraukreises stärkt,“ fügte Becker-Bösch noch hinzu. Abschließend bedankte sich die Vorsitzende des Arbeitskreises, Kristina Paulenz, bei allen Beteiligten für die erhaltenen Informationen und den regen Austausch in sehr harmonischer Atmosphäre.

Leidenschaft für unsere Wetterau

SPD Wetterau - 3. November 2017 - 1:00
Die Wetterauer SPD hatte am vergangenen Donnerstag an einen für Parteitage unüblichen Ort geladen: Ruß an der Decke, rustikales Ambiente und ein ganz besonderer Flair lagen beim Unterbezirksparteitag im Lokschuppen in Nidda in der Luft. Der SPD-Ortsverein Nidda hatte den Saal sehr hübsch dekoriert und es warteten Hausmacher-Wurst, Käse, Brot, Apfelsaft und Apfelwein auf die Delegierten. Letztere konnten sie aus einem Apfelweinglas mit der Aufschrift „Stephanie Becker-Bösch - Leidenschaft für unsere Wetterau“ genießen. Die Organisatoren hatten offenbar eine gute Hand, denn es herrschte von Beginn an eine hervorragende Stimmung auf dem von Christine Jäger geleiteten Parteitag.

Seiten

Subscribe to Bettina Müller Aggregator – SPD in der Wetterau