Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

SPD in der Wetterau

Aus Liebe zum Stöffchen

SPD Wetterau - 6. September 2017 - 2:00
Im Rahmen ihrer Sommerreise war die SPD Kreistagsfraktion gemeinsam mit der Wetterauer Kreisbeigeordneten Stephanie Becker-Bösch zu Gast bei der Kelterei Müller in Butzbach Ostheim. Die Wetterauer Kommunalpolitiker besichtigten die im Jahre 1905 gegründete Kelterei. „Die regionale Entwicklung unserer Wetterau ist mir eine Herzensangelegenheit. Gerade unsere einheimischen Handwerksbetriebe und die mitteständische Unternehmen, schaffen Ausbildungs- und Arbeitsplätze in der Region“, so Kreisbeigeordnete Stephanie Becker Bösch.

Sie fragen - Bettina Müller und Thorsten Schäfer-Gümbel antworten

SPD Wetterau - 2. September 2017 - 2:00
Gelnhausen (red). Sie wollten der „großen Politik“ schon immer mal was sagen? Nur zu. Ihre Fragen, Anregungen und Kritik sind bei Bettina Müller und Thorsten Schäfer-Gümbel ausdrücklich erwünscht. Am Freitag, 8. September, laden die beiden SPD-Politiker von 17 bis 18.30 Uhr in die Gelnhäuser Stadthalle zum Polit-Talk ein. Moderiert wird die Veranstaltung von Kerstin Schüler, Gelnhäuser SPD-Bürgermeisterkandidatin.

Bettina Müller (SPD): Handwerksbetriebe haben unsere Unterstützung

SPD Wetterau - 2. September 2017 - 2:00
Qualitätssiegel – viele Kunden vertrauen darauf, dass Produkte tatsächlich in sich oder hinter sich haben, was die Gütezeichen verkünden. Und werden mitunter getäuscht. Grund: Die strengen Kontrollen, die im Rahmen der Siegelvergabe vorgeschrieben sind, werden zu lax gehandhabt. Das kritisiert jedenfalls Matthias Lins, Geschäftsführer von „Holzbau Lins“. Im Gespräch mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Müller erörterte er dieses Problem des guten Handwerks.

Von der Quelle bis zum gereinigten Abwasser

Lisa Gnadl - 31. August 2017 - 2:00
„Vieles ist für uns selbstverständlich. Täglich nutzen wir Trinkwasser aus den Leitungen und spülen unser Abwasser in den Toiletten weg. Nur wenige machen sich darüber Gedanken, welche Arbeit dahintersteckt, Trinkwasser in hoher Qualität bereitgestellt und Abwasser entsorgt und gereinigt zu bekommen“, so die Wetterauer Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Lisa Gnadl (SPD) bei der Begrüßung ihrer Gäste der letzten Station ihrer diesjährigen Sommertour zum Thema Wetterauer Wasserwelten.

Bettina Müller (SPD) zeigt sich begeistert vom Konzept des Naturkinderlandes Erlenhof

SPD Wetterau - 25. August 2017 - 2:00
„Ein Ort an dem Kinder noch Kinder sein können“, beschreibt Bettina Müller, SPD-Bundestagsabgeordnete, das Naturkinderland Erlenhof in Stockheim. Gemeinsam mit Bürgermeister Carsten Krätschmer und der SPD Glauburg hat sie die Einrichtung nun besucht.

Eine Brücke zurück ins selbstbestimmt Leben – die psychiatrische Tagesklinik in Bad Vilbel

SPD Wetterau - 21. August 2017 - 2:00
Die Bad Vilbeler Außenstelle der Klinik für Psychiatrie in Friedberg verbessert die psychiatrische Versorgung in der südlichen Wetterau. Eine wohnortnahe medizinische Versorgung ist das Ziel: Erkrankte Menschen sollen kurze Wege zu den Einrichtungen haben, in denen sie Hilfe erhalten können. Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch besucht die unlängst eröffnete Einrichtung. 2003 wurde – seinerzeit noch unter der Trägerschaft des Wetteraukreises – in Friedberg die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie mit insgesamt 100 Behandlungsplätzen in Friedberg eröffnet, darunter eine Tagesklinik sowie eine Institutsambulanz. 2012 erfolgte die Erweiterung in die östliche Wetterau mit der Inbetriebnahme der 20 Plätze bietenden psychiatrischen Tagesklinik im Niddaer Stadtteil Bad Salzhausen. Seit April diesen Jahres ergänzt die20 Plätze umfassende psychiatrische Tagesklinik mit Institutsambulanz in Bad Vilbel das Angebot in der Wetterau. Ziel tagesklinischer Behandlungskonzepte ist es, psychiatrisch erkrankten Menschen einen Übergangsraum anzubieten zwischen ambulanter Psychotherapie und vollstationärer Behandlung.

Motorradtour durch den Wahlkreis

SPD Wetterau - 21. August 2017 - 2:00
Die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller und der Wächtersbacher Bürgermeister Andreas Weiher laden am Sonntag, den 27. August 2017, zu einer chilligen Motorradtour durch den Wahlkreis 175 ein.

Lisa Gnadl (SPD): AfD-Funktionäre pflegen Verbindungen zu rechtsextremen Gruppen – Szene konsequent beobachten

SPD Wetterau - 18. August 2017 - 2:00
Die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Lisa Gnadl, sieht Personenüberschneidungen zwischen der AfD-Jugendorganisation „Junge Alternative“, führenden AfD-Funktionären und rechtsextremistischen Gruppierungen. Dies ergebe sich aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion.

Spaziergang durch das „Klein-Venedig der Wetterau“

SPD Wetterau - 18. August 2017 - 2:00
Die vierte Station der diesjährigen Sommertour der Landtagsabgeordneten Lisa Gnadl (SPD) mit dem Titel „Wetterauer Wasserwelten“ führte in den Florstädter Stadtteil Staden, der im Volksmund den Beinamen „Klein-Venedig der Wetterau“ trägt. Unter fachkundigen Erläuterungen der Stadenerin Katrin Schwendemann, einer ausgebildeten Natur- und Kulturführerin für den Wetteraukreis, machte sich Gnadl mit rund 25 interessierten Bürgerinnen und Bürgern auf zu einem gut zweistündigen Rundgang. Unter den Gästen konnte Gnadl auch Florstadts Bürgermeister Herbert Unger, die SPD-Bundestagskandidatin Natalie Pawlik sowie die Ortsvorsteher von Staden und Stammheim, Claus-Peter Opper und Horst Schmidt, begrüßen.

Bettina Müller (SPD): „Betriebsnahe Berufsschule muss erhalten bleiben“

SPD Wetterau - 18. August 2017 - 2:00
Ich bin begeistert von der Vielseitigkeit des Dachdeckerbetriebes“, staunte SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller beim Besuch des Dachdeckermeisters Udo Kraft in Stockheim mit Bürgermeister Carsten Krätschmer und der SPD-Glauburg. Bei der Besichtigung des Unternehmensgeländes konnte die Abgeordnete den modern ausgestatteten Familienbetrieb kennenlernen, der neben normalen Dachdeckertätigkeiten zum Beispiel auch die Installation von Photovoltaik- und Solaranlagen anbietet. Im Gespräch wurde besonders die Zukunft der handwerklichen Ausbildung im ländlichen Raum besprochen.

Lisa Gnadl (SPD): AfD-Funktionäre pflegen Verbindungen zu rechtsextremen Gruppen – Szene konsequent beobachten

Lisa Gnadl - 18. August 2017 - 2:00
Die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Lisa Gnadl, sieht Personenüberschneidungen zwischen der AfD-Jugendorganisation „Junge Alternative“, führenden AfD-Funktionären und rechtsextremistischen Gruppierungen. Dies ergebe sich aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion.

Spaziergang durch das „Klein-Venedig der Wetterau“

Lisa Gnadl - 18. August 2017 - 2:00
Die vierte Station der diesjährigen Sommertour der Landtagsabgeordneten Lisa Gnadl (SPD) mit dem Titel „Wetterauer Wasserwelten“ führte in den Florstädter Stadtteil Staden, der im Volksmund den Beinamen „Klein-Venedig der Wetterau“ trägt. Unter fachkundigen Erläuterungen der Stadenerin Katrin Schwendemann, einer ausgebildeten Natur- und Kulturführerin für den Wetteraukreis, machte sich Gnadl mit rund 25 interessierten Bürgerinnen und Bürgern auf zu einem gut zweistündigen Rundgang. Unter den Gästen konnte Gnadl auch Florstadts Bürgermeister Herbert Unger, die SPD-Bundestagskandidatin Natalie Pawlik sowie die Ortsvorsteher von Staden und Stammheim, Claus-Peter Opper und Horst Schmidt, begrüßen.

Lisa Gnadl (SPD): Lohnatlas bildet nur einen Teil der Wahrheit ab

Lisa Gnadl - 18. August 2017 - 2:00
Heute hat der hessische Sozialminister Grüttner den Lohnatlas für Hessen vorgestellt. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Lisa Gnadl, begrüßte grundsätzlich die Erhebung und nannte diese „eine gute Datengrundlage“. Die Frage sei nun, welche Schlüsse die hessische Landesregierung daraus ziehe. Gnadl sagte am Mittwoch in Wiesbaden: „Wir haben wieder einmal schwarz auf weiß vor Augen geführt bekommen, dass Männer und Frauen für die gleiche Arbeit unterschiedlich bezahlt werden und es teils große regionale Gefälle innerhalb Hessens bei der Entlohnung gibt. Diese Unterschiede werden noch größer, wenn man bedenkt, dass nur die Vollzeit-Brutto-Monatsentgelte verglichen wurden. Differenziert betrachtet sieht das Bild jedoch anders aus. Vor allem Frauen sind überwiegend in Teilzeitbeschäftigungen tätig. Deshalb bildet die im Lohnatlas dargestellte Lohnlücke in Hessen von 14 Prozent nur einen Teil der Wahrheit ab. Diese Zahl ist mit der bundesweit erhobenen Lohnlücke von 21 Prozent zum Equal Pay Day nicht vergleichbar.“

Gegessen wird immer und gute Köche werden immer gebraucht

SPD Wetterau - 16. August 2017 - 2:00
Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch besuchte vor kurzem die Berufliche Schule in Butzbach und ließ sich von René Weiser, Fachlehrer für die Köche, in die Grundlagen des Ausbildungsberufs einführen. Die Kochausbildung erstreckt sich über drei Jahre und wird durchgeführt von einem Ausbildungsbetrieb zusammen mit der Berufsschule. In die Berufsschule geht man meist ein- bis zweimal pro Woche. Köchinnen und Köche arbeiten in Restaurants, Hotels, Kantinen, bei Catering-Services und auf Kreuzfahrtschiffen, die die Weltmeere durchkreuzen. Zudem spielen sie eine große Rolle in der Produktkreation von großen Lebensmittelherstellern. Sie sind die Kompetenz auf dem Gebiet, wie man Lebensmittel herstellt und was den Leuten schmeckt

Setzen, sechs! – Hessen bleibt in Bildungsvergleichen Klassenletzter Schuljahresbeginn

SPD Wetterau - 16. August 2017 - 2:00
Zum Beginn des neuen Schuljahres hat die SPD-Fraktion der amtierenden Landesregierung in der Bildungspolitik ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. Der bildungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Christoph Degen, stellte fest, dass das Land in nahezu allen Vergleichsstudien schlecht abschneide. Hessen sei bundesweit Schlusslicht bei der Inklusion und auch beim Ganztagsschulausbau abgeschlagen. Zudem verschärfe sich der Lehrermangel weiter, ohne dass die schwarz-grüne Landesregierung erkennbar gegensteuere. „Kultusminister Lorz schleicht mit angezogener Handbremse durchs Land und blinkt immerzu, ohne endlich einmal die richtige Ausfahrt zu nehmen. Unterdessen wird Hessen von allen anderen Bundesländern überholt“, sagte Christoph Degen am Donnerstag in Wiesbaden. Der Schulstart beginne mit zusätzlichen Belastungen für die Lehrerinnen und Lehrer, aber auch für die Schulkinder, die in wachsendem Maße nicht mehr von qualifizierten Lehrkräften unterrichtet würden, so Degen.

MdL Gnadl und MdB Müller bei der Wirtschaftsförderung in Friedberg

SPD Wetterau - 15. August 2017 - 2:00
Gemeinsam für die Region - Wirtschaftsförderung im ländlichen Raum Die Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl und die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller (beide SPD) haben gemeinsam die Wirtschaftsförderung Wetterau besucht und sich von dem Geschäftsführer Bernd-Uwe Domes über die Arbeit informieren lassen. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen der ländliche Raum und insbesondere der Erhalt und die Schaffung von Arbeitsplätzen und Infrastruktur vor Ort.

MdL Gnadl und MdB Müller bei der Wirtschaftsförderung in Friedberg

Lisa Gnadl - 15. August 2017 - 2:00
Gemeinsam für die Region - Wirtschaftsförderung im ländlichen Raum

DER LÄNDLICHE RAUM DER ZUKUNFT

SPD Wetterau - 14. August 2017 - 2:00
DER LÄNDLICHE RAUM DER ZUKUNFT mit Dr. Wilhelm Priesmeier, MdB Agrarpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Bürgerhaus in Nieder-Florstadt Freiherr-vom-Stein-Straße 1, 61197 Florstadt

Grillgespräche mit Natalie Pawlik und Thorsten Schäfer-Gümbel

SPD Wetterau - 14. August 2017 - 2:00
Zu interessanten Grillgesprächen mit des Wetterauer Bundestagskandidatin Natalie Pawlik und dem hessischen SPD Landesvorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel laden wir nach Karben ein.

Seiten

Subscribe to Bettina Müller Aggregator – SPD in der Wetterau