Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

heinz-lotz.de

Subscribe to heinz-lotz.de Feed
Aktuelle Meldungen der Website
Aktualisiert: vor 9 Stunden 37 Minuten

Bettina Müller und Heinz Lotz: Kassenärztliche Vereinigung scheitert bei Landarztversorgung

15. Dezember 2017 - 1:00
Die Kassenärztliche Vereinigung ist daran gescheitert, Hessen mit genügend Landärzten zu versorgen. Man braucht kein Genie zu sein, um sich ausrechnen zu können, wann welcher Arzt in Rente geht und wann folglich ein neuer Arzt gebraucht wird. Seit mittlerweile 10 Jahren mahne ich bei der KV den Ärztemangel auf dem Land an. Genauso lange erklären die mir, dass alles in allerbester Ordnung sei und sie alles im Griff haben. Diese Arroganz rächt sich nun, jedoch sind die Leittragenden nicht top bezahlten Manager der KV, sondern die Menschen vom Land, die unter dem Ärztemangel leiden.

Heinz Lotz tritt wieder an!

4. Dezember 2017 - 1:00
Wer ein Hessen von Morgen gestalten möchte, braucht dafür auch die Erfahrung der alten Hasen. Aus diesem Grund hat der Vorstand der SPD im Wahlkreis Gelnhausen/Schlüchtern einstimmig Heinz Lotz für die Nominierung zur Landtagswahl vorschlagen. Entscheiden werden darüber am 11. Dezember die SPD-Mitglieder im Wahlkreis. Als sein Stellvertreter schlägt der Vorstand Stefan Ziegler aus Bad Soden-Salmünster vor.

Heinz Lotz (SPD): Auch Arbeitsplätze zwischen Gelnhausen und Sinntal sind vom Kahlschlag bei Siemens betroffen

24. November 2017 - 1:00
Die Ankündigung des Siemens-Konzerns, sämtliche rund 700 Arbeitsplätze am Standort Offenbach streichen zu wollen, betreffe laut des Landtagsabgeordneten Heinz Lotz (SPD) auch viele Arbeitnehmer und Familien aus seinem Wahlkreis. „Viele Menschen, die zwischen Gelnhausen und dem Sinntal leben, pendeln jeden Arbeitstag nach Offenbach zu Siemens.

Heinz Lotz: „Bin nicht vor Überraschung vom Hocker gefallen“

20. November 2017 - 1:00
Hier hat nicht zusammengefunden, was nicht zusammen gehört. Auch wenn ich eigentlich darauf gewettet hätte, dass sich Jamaika irgendwie zusammenrauft, falle ich jetzt nicht vor Überraschung vom Hocker. Wir Sozialdemokraten sollten nun bei unserem Wort bleiben und die Finger von einer erneuten Großen Koalition im Bund lassen. Soll Frau Merkel sich doch erstmal an einer Minderheitsregierung probieren. Und wenn das nicht klappt, können wir ja immer noch über Neuwahlen sprechen.

Heinz Lotz: Ist FSC-Gutachter möglicherweise befangen?

17. November 2017 - 1:00
Die SPD-Fraktion steht zu einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung und auch zu einer dementsprechenden Zertifizierung. Aber bei der Vorgehensweise des Umweltministeriums für die FSC-Zertifizierung stellen wir uns die Frage, ob hier alles mit rechten Dingen zugeht. Oder warum soll ausgerechnet eine Firma ein "unabhängiges" Gutachten über FSC schreiben, dass selbst Mitglied von FSC-Deutschland ist?

Christoph Degen und Heinz Lotz (SPD): Kein Bürgermeister macht gerne Schulden

9. November 2017 - 1:00
Die SPD-Landtagsabgeordneten Heinz Lotz und Christoph Degen fordern mehr Ehrlichkeit ein, wenn es um die Schulden der Städte und Gemeinden im Main-Kinzig-Kreis geht. „Einen Großteil der Kreis-, Stadt- und Gemeindeschulden hat das Land Hessen verursacht. Seitdem die CDU regiert, verschlechterten sich die hessischen Kommunen vom einem bundesweiten Spitzenreiter zum Absteiger.

Heinz Lotz: Pfusch im Umweltministerium schadet Milchbauern und Verbraucher

2. November 2017 - 1:00
Wer verteilt eigentlich im Ministerium die Fördermittel und wie kann es sein, wenn Soforthilfen für Milchbauern scheinbar überall, nur nicht bei den Milchbauern landen? Dieser Pfusch im Umweltministerium schadet Milchbauern UND Verbraucher.

Heinz Lotz: Verlängerung der Ökomodellregionen darf nicht zu Wettbewerbsnachteilen anderer Ökobetriebe führen

1. November 2017 - 1:00
Schafft die Landesregierung einen Wettbewerbsnachteil für Ökobauern, die ihren Betrieb nicht in den drei Ökomodellregionen haben? Wir haben immer wieder betont, dass die SPD die Förderung des Ökolandbaus in Hessen unterstützen wird. So stehen wir auch den drei Ökomodellregionen Wetterau, Fulda und Kassel/Werra-Meißner grundsätzlich positiv gegenüber. Es ist jedoch ein Gebot der Fairness, die Ökobetriebe im übrigen Hessen mit den gleichen Chancen auszustatten.

Heinz Lotz: Durch den Bund werden Kommunen die Schulden los, die sie ohne das Land nicht hätten

25. Oktober 2017 - 2:00
"Diese Hessenkassen-Aktion: Wenn ich mir diesen - von irgendwelchen PR-Agenturen erdachten - Comic-Löwen der Landesregierung anschaue, der auch noch fröhlich mit einem gefüllten Geldkoffer winkt, dann bekomme ich sofort ein pelziges Gefühl auf der Zunge. Als ob die CDU nicht genug schlechte Erfahrungen mit Geldkoffern gemacht hätte..."

Heinz Lotz: Erhöhung der Beförsterungskosten gefährdet Einheitsforstamt

11. Oktober 2017 - 2:00
Die Probleme für Hessen-Forst kommen nicht überraschend. Im Gegenteil: Sie kommen mit Ansage. Die Opposition warnt seit Jahren davor, dass die Erhöhung der Beförsterungskosten Folgen für Hessen-Forst haben wird. Nun haben wir den Salat: Weitere Kommunen haben sich dazu entschlossen, bei der Holzvermarktung nicht mehr mit Hessen-Forst zusammen arbeiten zu wollen.