Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

Bundestagsabgeordnete Bettina Müller zum Vorlesetag im Kindergarten Marjoß

21. November 2014 - 0:00

Wenn die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller von König Krümel, den Olchis oder Pip und Posy redet, dann befindet sie sich nicht in einer Bundestagsdebatte, sondern im Steinauer Ortsteil Marjoß. Am Freitag nahm die Flörsbachtalerin am größten Vorlesefest Deutschlands teil. Den Kindern aus dem evangelischen Kindergarten Marjoß hat es gefallen, so dass Müller um eine Zugabe nicht herum kam.

„Ganz abgesehen davon, dass mir persönlich dieser Termin viel Spaß gemacht hat, hat Vorlesen einen sehr positiven Einfluss auf die Entwicklung von Kindern“, erklärt Bettina Müller. Mit Hilfe des bundesweiten Vorlesetages soll auf die Bedeutung des Vorlesens aufmerksam gemacht werden.

Bettina Müller hat „den Großen“ aus dem Kindergarten aus „Der große Ellermann-Bilderbuchschatz“ vorgelesen. Zuerst las sie daraus die Geschichte „König Krümel und die Monsterbande“. Weil niemand König werden wollte, übernimmt kurzerhand Krümel das Regieren. Er badet in Limonade und lässt sich Kasperletheater vorspielen, als plötzlich eine Monsterbande kommt. Aber auch damit wird er fertig. Für die kleinen Kinder las sie „Pip und Posy – ein schöner Wintertag“ von Axel Scheffler vor, indem eine kleine Maus und ein kleiner Hase viel Spaß beim Spielen im Schnee haben. Damit die Kinder die Geschichten noch einmal nachlesen können, hat Müller dem Kindergarten die Bücher überlassen.

Schlagworte: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Image CAPTCHA