Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.
29.10.2014
Im Gespräch: Die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller (rechts) mit bhw-Geschäftsführer Reinhold Medebach (3. v. l.), dessen Stellvertreterin, Eva Reichert (2. v. l.) und die Leiterin des Gederner Wohnheims, Tina Schäb (1. v. l.).
Bei einem Informationsbesuch im Gederner „Wohnheim Prinzengarten“ verschaffte sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller einen Überblick über die Arbeit der Behindertenhilfe Wetterau (bhw). „Diese Organisation ist für mich ein wichtiger Gesprächspartner, mit dem ich einen regelmäßigen Austausch pflegen möchte“, sagte die Gesundheitspolitikerin. Im Wetteraukreis ist die bhw schlichtweg der…
22.10.2014
Bundestagsabgeordnete Bettina Müller besucht für Meinungsaustausch Kreisbeigeordneten Matthias Zach
Die ärztliche Versorgung und der ärztliche Bereitschaftsdienst standen im Mittelpunkt eines Meinungsaustausches zwischen der Bundestagsabgeordneten Bettina Müller (SPD) und dem Kreisbeigeordneten Matthias Zach (Grüne) in Gelnhausen. „Die ärztliche Versorgung im ländlichen Raum ist auch in Berlin ein zentrales Thema. Bereits im nächsten Jahr wollen wir dazu ein Versorgungsstärkungsgesetz auf den…
21.10.2014
Mit ihren aktuellen Äußerungen zum Moscheebau ist die Bürgerbewegung „Wir für Schlüchtern“ deutlich über das Ziel hinausgeschossen, kritisiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller. „Die muslimische Glaubensgemeinschaft Ahmadiyya Muslim Jamaat in einen Topf mit den furchtbaren Terrororganisationen Islamischer Staat oder Al Quaida zu werfen ist völlig inakzeptabel und in der jetzigen Zeit…
16.10.2014
Die Knutschkugel-Saison 2014 neigt sich dem Ende. Bevor ihr knallroter Miniwohnwagen über den Winter „eingemottet“ wird, kommt die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller noch einmal nach Biebergemünd. Am Donnerstag, 23. Oktober 2014 findet ihre „mobile Bürgersprechstunde“ am Bürgertreff (Altes Rathaus / Kirche) in Biebergemünd-Kassel statt. Von 16 bis 19 Uhr steht sie den Bürgerinnen und…
14.10.2014
Bettina Müller besucht Kriegsflüchtlinge in Gedern
Manches Flüchtlingsschicksal gibt Anlass zur Hoffnung. Davon konnte sich die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller (SPD) in Gedern überzeugen. Müller besuchte Kriegsflüchtlinge in ihrem neuen Zuhause in der Otto-Müller-Straße. Die Flüchtlingsfamilien fühlen sich dank der Offenheit in der Nachbarschaft und der Unterstützung durch die „Flüchtlingshilfe Gedern“ sehr gut aufgenommen. Bereits im…
10.10.2014
Auf die Belange Schwerstkranker und Sterbender soll der 11. Oktober aufmerksam machen.
„Ziel muss es sein, allen Menschen am Ende ihres Lebens Zugang zu den Angeboten der Hospiz- und Palliativversorgung zu verschaffen. Da haben wir in gerade im ländlichen Bereich noch viel zu tun“, sagt Bettina Müller.Als Bundestagsabgeordnete ist Bettina Müller in ihrer Fraktion zuständig für das Thema Hospiz- und Palliativversorgung, engagiert sich für das Thema aber auch vor Ort im Main-Kinzig-…
30.09.2014
Der heutige Dienstag war für die SPD Bundestagsabgeordnete Bettina Müller kein gewöhnlicher Arbeitstag. Sie machte ein Praktikum im Kindergarten „Am Platz“ in Schotten. Neben dem Spielen in der Zwergengruppe nutzte sie auch die Gelegenheit für ein kurzes Gespräch mit Bürgermeisterin Susanne Schaab und der Leiterin der städtischen Kindertagesstätten Charlotte Rösch. „Man versteht am ehesten, was…
26.09.2014
Mit ihrem knallroten Miniwohnwagen kommt die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller nach Florstadt. Am Montag, 29. September 2014 findet ihre „mobile Bürgersprechstunde“ (passenderweise) in der Willy-Brandt-Strasse, am Rewe-Markt in Nieder-Florstadt statt. Von 16 bis 19 Uhr steht sie den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort. „Staubtrockene Sprechstunden in irgendwelchen Hinterzimmern sind…
25.09.2014
Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Müller fand in den Sommerferien eine Bildungsfahrt für Jugendliche aus dem Main-Kinzig- und dem Wetterau-Kreis nach Berlin statt. „Statt Politikverdrossenheit möchte ich Lust auf Politik machen. Was eignet sich besser, als die jungen Erwachsenen in den Bundestag zu bringen“, sagt die Flörsbacherin Bettina Müller. Lust setzte schließlich…
12.09.2014
Erneut hat sich die Bürgerinitiative (BI) gegen Windkraft gegen eine Politikerin im Ton vergriffen. Dieses Mal traf es die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller. Der Grund klingt trivial: Sie hatte sich mit Vertretern der in Bürgerhand befindlichen Energiegenossenschaft Main-Kinzigtal getroffen und anschließend positiv darüber berichtet. Nun reagiert die Abgeordnete aus dem…

Seiten

Subscribe to Front page feed