Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

Gemeinsames Plätzchen backen in der Seniorendependance Limeshain

15. Dezember 2015 - 16:30

Ein himmlischer Duft schwebte durch die Seniorendependance in Limeshain, denn Adventszeit ist auch die Zeit des Plätzchenbackens. Das taten die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller, die SPD-Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl und die Aufsichtsratsvorsitzende der MKK Alten- und Pflegeeinrichtung Susanne Simmler. Gemeinsam mit den Senioren der Einrichtung und der Leiterin Andrea Krähling wurde gerührt, geknetet, der Teig ausgerollt und die Plätzchen mit Schokolade, Zuckerguss und Streuseln verziert.

Im Februar 2015 wurde die Dependance eröffnet. Sie gehört zu den vier Pflegeeinrichtungen der Alten- und Pflegezentren des Main Kinzig Kreises. In Kooperation mit den Gemeinden Neuberg, Limeshain, Ronneburg und Hammersbach und mit Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration wurde dieses Projekt auf den Weg gebracht. So entstand in den beteiligten Gemeinden jeweils eine kleinräumige Pflegeeinrichtung für 35 bis 40 Bewohner, die unterschiedliche Dienstleistungen miteinander vernetzen und eine wohnortnahe Pflege und Betreuung sicherstellen.

„Soziale Kontakte, der Austausch zwischen den Generationen und das kulturelle Leben werden hier vorbildlich gefördert. Ich bin angetan von dem überzeugenden Konzept des Hausgemeinschaftsmodells. Natürlich werden diese Erfahrungen auch in meine Arbeit im Berliner Gesundheitsausschuss eingehen.“

Selbstverständlich wurde auch probiert. Alle waren sich einig: „Das sind die leckersten Plätzchen überhaupt“. Bei netten Gesprächen und schwelgen in Erinnerungen ging der Nachmittag viel zu schnell zu Ende.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Image CAPTCHA