Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

Gesund und flexibel in den Ruhestand

21. Oktober 2016 - 13:32

Die SPD-Abgeordnete Bettina Müller begrüßt die Flexi-Rente, die am heutigen Freitag vom Deutschen Bundestag beschlossen wurde. Das von einer Koalitions-Arbeitsgruppe auf den Weg gebrachte Gesetz sei sehr zufriedenstellend: „Unser Ziel war es, selbstbestimmte Möglichkeiten für einen schrittweisen Renteneinstieg zu schaffen“, so Müller. Dabei seien nach Auffassung der Abgeordneten sowohl die persönlichen Vorstellungen der Beschäftigten als auch die unterschiedlichen Erwerbsbiographien zu berücksichtigen.

Ein solcher individueller und flexibler Renteneintritt könne durch die Teilrente stufenlos in Anspruch genommen werden. Ein einfaches Anrechnungsmodell ersetze die bisherigen Hinzuverdienstgrenzen. 6.300 Euro seien anrechnungsfrei, jeder weitere Verdienst werde mit 40 Prozent auf die Rente angerechnet. „So kann der Ausstieg aus dem Erwerbsleben schrittweise und passend zur persönlichen Lebensplanung stattfinden“, so die Abgeordnete.

Besonders wichtig sei der SPD-Gesundheitspolitikerin gewesen, dass die Beschäftigten fit und gesund das Rentenalter erreichen können. Durch einen individuellen berufsbezogenen Gesundheitscheck ab dem 45. Lebensjahr sollen Präventions- und Rehabilitationsbedarfe frühzeitig erkannt und passende Maßnahmen angeboten werden. „Wir wollen verhindern, dass Berufstätige aus gesundheitlichen Gründen früh aus dem Arbeitsleben ausscheiden müssen“, betont die Abgeordnete. Die Flexi-Rente schaffe eine Vorsorgekette, die von der Prävention über die Rehabilitation bis zur Nachsorge reiche. Auch für jüngere Menschen werde etwas getan: Es gibt künftig einen Rechtsanspruch auf Kinder- und Jugendrehabilitation mit der Möglichkeit zur Nachsorge.

Schlagworte: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Image CAPTCHA