Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

Jugend und Parlament - Bundespolitik hautnah erleben

8. Juni 2016 - 11:34
Noah Kraus aus Gedern ist „Abgeordneter“

Einmal selbst in die Rolle eines Bundestagsabgeordneten schlüpfen? Beim Planspiel „Jugend und Parlament“ ist das für Noah Kraus aus Gedern kein Problem.
 
Der 16-jäjhrige Schüler besucht das Wolfgang-Ernst-Gymnasium in Büdingen. Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Müller nimmt der Schüler mit weiteren 314  Jugendlichen aus dem gesamten Bundesgebiet an dem Planspiel im Bundestag teil. Darin stellen die jungen Menschen im Alter von 16 bis 20 Jahren das parlamentarische Verfahren nach.
 
Die Teilnehmer übernehmen für vier Tage die Rollen von Abgeordneten und werden vier Gesetzesinitiativen simulieren. Zur Debatte stehen Entwürfe zur Festschreibung von Deutsch als Landessprache im Grundgesetz, zur Einführung bundesweiter Volksabstimmungen, zur Ausweitung der Beteiligung deutscher Streitkräfte an einer EU-geführten Militäroperation im fiktiven Staat Sahelien sowie zur Verbesserung des Tierschutzes in der Landwirtschaft. Sie lernen die Arbeit der Abgeordneten kennen – in Landesgruppen, Fraktionen, Arbeitsgruppen und Ausschüssen.
 
Bei der abschließenden Debatte im Plenarsaal werden 48 Redner aus allen Spielfraktionen ans Pult treten und versuchen, Mehrheiten für ihre politischen Anliegen zu gewinnen. Vollbesetzte Besuchertribünen werden dabei für wirklichkeitsnahe Bedingungen sorgen. Wer setzt sich durch? Wer scheitert mit seinen Ideen? Ziel ist es, sich im Debattieren zu versuchen und Mehrheiten für politische Anliegen zu gewinnen.
 
Anschließend nimmt Noah Kraus und die anderen Nachwuchsabgeordneten an einer Podiumsdiskussion mit allen „echten“ Fraktionsvorsitzenden des Bundestages teil. Am Ende steht ein Schlusswort des Bundestagspräsidenten Dr. Norbert Lammert auf dem Programm. Zum Schluss werten die Teilnehmer das Planspiel noch in ihren Landesgruppen aus. Nach vier intensiven Parlaments-Tagen geht es für den Schüler aus Gedern dann wieder nach Hause, zurück in den Alltag.

Schlagworte: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Image CAPTCHA