Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

Mit der Knutschkugel im Wahlkampf unterwegs

18. Juli 2017 - 12:48

Im Rahmen des Bundestagswahlkampfes wird Bettina Müller auch wie in den letzten Jahren mit der „Knutschkugel“ unterwegs sein. Mit dem kleinen Wohnwagen lädt Bettina Müller alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum persönlichen Gespräch ein. „Mein Favorit ist und bleibt die pure, persönliche Kommunikation. Ich möchte weiterhin die Menschen aus meinem Wahlkreis vertreten, daher ist es nicht nur wichtig, sondern notwendig den persönlichen Kontakt ständig anzubieten und zu halten“, erläutert Müller.

Starten wird die Tour am Freitag 21.07 ab 16 Uhr in Bad Soden-Salmünster am Palmusacker, in Bad Orb am Untertor und in Wächtersbach am Rathaus. Überall wird Bettina Müller 1-2 Stunden stehen und dann zum nächsten Ort weiterfahren. Am Samstag, den 22.7, werden ab 9 Uhr die Mehrzweckhalle in Sinntal, das Rathaus in Schlüchtern, sowie der Sachsenhof in Steinau angefahren.

„Während meiner ersten Legislaturperiode in Berlin ist viel passiert, wozu sicher viele Fragen bestehen. Darüber möchte ich mit den Leuten sprechen und in dem Zusammenhang auch den Bürgerinnen und Bürgern unser Regierungsprogramm sowie den Zukunftsplan Deutschland der SPD vorstellen,“ erklärt Müller freudig.

Schlagworte: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Image CAPTCHA