Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

Planungssicherheit für Mehrgenerationenhaus „Kleiner Anton“

23. Juli 2014 - 0:00

Die weitere Finanzierung von Mehrgenerationenhäuser durch den Bund ist gesichert. „Es freut mich besonders, dass davon auch das Mehrgenerationenhaus Kleiner Anton in Gründau profitiert und endlich Planungssicherheit hat“, sagte die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller am Rande ihrer mobilen Bürgersprechstunde. Das entsprechende Aktionsprogramm sollte ursprünglich zum Ende des Jahres 2014 auslaufen. Nach intensiven Haushaltsverhandlungen können die erfolgreichen Projekte für das Miteinander der Generationen weiter geführt werden.

Die SPD-Bundestagsfraktion hat sich bereits frühzeitig für eine Weiterführung des erfolgreichen Aktionsprogramms Mehrgenerationenhäuser eingesetzt. Denn unter Schwarz-Gelb wurden die Mittel für Mehrgenerationenhäuser gekürzt. Zudem läuft eine Kofinanzierung aus dem Europäischen Sozialfonds zum Jahresende aus. In einer gemeinsamen Kraftanstrengung ist es gelungen, die Finanzierung der Mehrgenerationenhäuser im heute verabschiedeten Regierungsentwurf für den Haushalt 2015 sicherzustellen.

„Gerade in unserer heutigen Gesellschaft, in der sich traditionelle Familienstrukturen immer mehr auflösen, ist es immens wichtig, das Miteinander der Generationen zu fördern. Das geschieht hier ganz vorbildlich“, so Bettina Müller. So werden in dem Mehrgenerationenhaus in Gründau Fremdsprachenkurse ebenso angeboten wie Sportliches, Kreatives und Kommunikatives. Im Rahmen der „Demenzgerechten Gemeinde Gründau“ gibt es jeden Mittwoch einen Betreuungsnachmittag von Menschen mit Demenz. Aber auch 70 Kinder von sechs Monaten bis 15 Jahren werden dort professionell betreut. Zudem führt „Anton“ Tagesmütter und Eltern zusammen. „Diese Einrichtung hier zeigt doch unübersehbar, dass es sich lohnt, sich einzubringen, dass aus einer kleinen Idee durchaus etwas Großes werden kann. Ich freue mich, dass die Finanzierung weiter gesichert ist.“

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Image CAPTCHA