Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

Pressemitteilungen

15.11.2017

Büdingen darf sich über ein vorweihnachtliches Geschenk freuen: Das Familienzentrum (Wichtelhaus) in der Gymnasiumstrasse erhält Neunzig Tausend Euro aus  Fördermittel des Bund-Länder-Programm „Investitionspaket Soziale Integration im Quartier“. Mit diesem Geld soll das Familienzentrum vor Ort inklusiv und generationenübergreifend ausgebaut werden, um eine gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen von Anfang an und unabhängig von individuellen Fähigkeiten, ethnischer wie sozialer Herkunft, Geschlecht oder Alter zu ermöglichen.

14.11.2017

Bürgerschaftliches Engagement für die Interessen der Allgemeinheit kennen wir gerade bei uns in den ländlichen Räumen schon seit langem. Immer wieder fanden und finden Menschen zusammen, um ehrenamtlich öffentliche Aufgaben wie zum Beispiel zum Beispiel Brandschutz durch die freiwilligen Feuerwehren oder Rettungsdienste zu erfüllen oder Leistungen für die Allgemeinheit zu erbringen.

13.11.2017
Beitrag für DEMO „Pflege & Altern“

Als Meilenstein beurteilen Experten den neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff, den die SPD-Bundestagsfraktion lange gefordert und endlich in der letzten Legislaturperiode zusammen mit der Union eingeführt hat.

09.11.2017

Semaglutid heißt das Zauberwort, in das viele Diabetespatienten derzeit ihre Hoffnung setzen. Die Tablette steht kurz vor der Zulassung und hat das Zeug, die lästige Insulinspritze zu ersetzen. Der Vorteil? Es muss nur einmal täglich eingenommen werden und wirkt dann hebend oder senkend auf den Blutzuckerspiegel – je nach Bedarf des Körpers.

 

21.09.2017
Zu Besuch im „Haus am Vierstädtepark“: Die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller ließ sich von Einrichtungsleiterin Tina Becker das Konzept erläutern.

In ihrer einzigen Kommune im Vogelsbergkreis, Schotten war die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller kürzlich, um sich das „Haus am Vierstädtepark“ der Schottener Wohn- und Pflegeeinrichtungen GmbH zeigen zu lassen.

Einrichtungsleiterin Tina Becker führte die Abgeordnete durch die Räumlichkeiten und schilderte ihr die Konzepte der Hausgemeinschaften, so wie der Tagespflege.
„Das Haus am Vierstädtepark versteht sich weniger als Pflegeheim für Senioren, sondern arbeite eher nach dem Konzept der Hausgemeinschaften für ältere Menschen“, erklärte Tina Becker der Abgeordneten.

21.09.2017
Pressemitteilung der Ehrenamtsagentur Büdingen

Vor gut einem Jahr startete in Büdingen das Projekt „Internationaler Schrebergarten“. Das Projekt wird von Programm zur Stärkung der Gemeinwesenarbeit des Hessischen Sozialministeriums unterstützt. Mit Kindern und Familienangehörigen sind es ca. 150 Personen die hier der Gartenarbeit nachgehen.

20.09.2017
SPD Chef Thorsten Schäfer-Gümbel und Bundestagsabgeordnete Bettina Müller besuchen Ortenberg-Lißberg

„Der ländlichen Raum kann auch trotz knapper Kassen zukunftsfähig gestaltet werden, dass sehen wir an Ortenberg und besonders dem Stadtteil Lißberg“, erklärt Bürgermeisterin Ulrike Pfeiffer-Pantring während des Besuches des Vorsitzenden der SPD Hessen Thorsten-Schäfer Gümbel und der Bundestagsabgeordneten Bettina Müller. Auf Einladung der SPD traf man sich zunächst in der Bürgerstiftung Lißberg. Hier stellte die Bürgermeisterin die Hintergründe und Idee der Bürgerstiftung Ortenberg-Lißberg vor.  In dem Gebäude sollen fünf Übernachtungszimmer für ca.

19.09.2017
Im Fachgespräch: SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller mit Produktionsleiter Norbert Frisch und dem Sinntaler-SPD-Mann Eugen Schüßler.
SPD-Bundestagsabgeordnete zu Informationsbesuch bei „Knaus Tabbert“ in Sinntal-Mottgers

„Der Mittelstand ist das leistungsstarke Rückgrat unserer Wirtschaft. Das zeigt sich gerade an Unternehmen wie ‚Knaus Tabbert‘ “, fasste Bettina Müller, SPD-Bundestagsabgeordnete, ihre Eindrücke vom Besuch der Niederlassung in Mottgers zusammen.

19.09.2017
Schon vom Weitem lockt der Fliegenpilz. (v.l.): Günter Rudolph (MdL), Theo Zwermann (Erlebnispark), Bettina Müller (MdB), Heinz Lotz (MdL)

„Die beste Werbung ist es, wenn es unseren Gästen gefällt“, verrät der Inhaber des Erlebnisparks Steinau, Theo Zwermann der Bundestagsabgeordneten Bettina Müller und den beiden Landtagsabgeordneten Günter Rudolph und Heinz Lotz. Diese besuchten den Park, um sich über einen der wichtigsten Freizeitattraktionen der Region zu informieren. „Der Erlebnispark als Tourismusmagnet zieht natürlich andere touristische Angebote mit sich. Das müssen wir fördern, denn derartige Einrichtungen sind unser Kapital.

18.09.2017

„Demenz. Die Vielfalt im Blick“, so lautet das Motto Woche der Demenz, die vom 18. bis 24. September deutschlandweit zum dritten Mal stattfindet. Die Allianz für Menschen mit Demenz will mit dieser Aktion Verständnis und Unterstützung für Betroffene und pflegende Angehörige fördern.
 

Seiten