Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

Hebammen

Ausbildung der therapeutischen Gesundheitsfachberufe reformieren

2. Dezember 2016 - 10:44

Physiotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten und Hebammen können auch künftig eine akademische Ausbildung absolvieren. Der Bundestag hat dazu am Donnerstag die Verlängerung einer gesetzlichen Regelung beschlossen, die eine seit 2010 mögliche modellhafte Erprobung der Ausbildung an einer Hochschule oder Fachhochschule um vier weitere Jahre verlängert. Der Modellversuch wäre sonst im nächsten Jahr ausgelaufen.

Hebammen erhalten mehr Geld

11. September 2014 - 0:00

Freiberufliche Hebammen erhalten erneut einen vollen Ausgleich für die gestiegenen Prämien ihrer Berufshaftpflicht. Das teilt jetzt die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller mit. Im August haben sich die gesetzlichen Krankenkassen und die Hebammenverbände auf eine Regelung verständigt, die rückwirkend zum 1. Juli in Kraft tritt. Im Mai waren die Verhandlungen zunächst noch gescheitert.

Hebammen erhalten mehr Geld

5. Juni 2014 - 0:00

Der Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages hat heute den Weg freigemacht, um den von steigenden Prämien für die Berufshaftpflichtversicherung betroffenen Hebammen zu helfen. Das berichtet die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller, in der SPD-Fraktion Berichterstatterin für die Hebammenproblematik, aus Berlin. Die Regierungskoalitionen haben dazu am Mittwoch in den Ausschussberatungen zum Gesundheitsreformgesetz zusätzliche gesetzliche Regelungen zur Unterstützung der freiberuflichen Hebammen vereinbart.

Bundestagsrede zu Hebammen

21. März 2014 - 0:00

Die SPD-Bundestagabgeordnete Bettina Müller hat am Donnerstag im Bundestag rasche Hilfe für freiberufliche Hebammen gefordert. In einer Plenardebatte über die vom Wegfall der Berufshaftpflicht in ihrer Existenz bedrohten Geburtshilfe sprach sich die Gesundheitspolitikerin dafür aus, nachhaltige Lösungen für die betroffenen Hebammen zu suchen. Die Sozialdemokratin aus dem Main-Kinzig-Kreis ist in ihrer Bundestagsfraktion als Berichterstatterin für das Thema zuständig.

Subscribe to RSS - Hebammen