Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

Hospiz

Wir müssen die Hospizdienste und die palliative Versorgung fördern

27. August 2014 - 0:00
Engagieren sich für ein Sterben in Würde (v.l.): SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller und die Mitglieder der Caritas AG Hospizdienst für den Main-Kinzig-Kreis, Ernst-Georg Zimmermann, Christa Schreiber, Annette Böhmer u. Professor Holger Kaesemann

„Woran fehlt es unseren Hospizdiensten?“, diese Frage bewegt die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller. Sie besucht deshalb die ehrenamtlichen Sterbebegleiter in ihrem Wahlkreis. Ihre Gesprächsreihe führte die Gesundheits-Politikerin – die Berichterstatterin ihrer Fraktion für das Thema Hospize ist – auch nach Bad Soden-Salmünster. Dort traf sie sich mit der AG Hospizdienst der Caritas für den Main-Kinzig-Kreis.

Hospize und Palliativangebote ausbauen, Sterbehilfe mit Augenmaß regeln

14. August 2014 - 0:00

Die SPD-Bundestagabgeordnete Bettina Müller spricht sich für einen Ausbau der Hospizinfrastruktur und der Angebote in der Palliativmedizin aus. Vor allem in der Fläche gebe es noch zu wenige Angebote, um Sterbende und Todkranke zu Hause oder in Einrichtungen angemessen zu versorgen.

Bettina Müller tritt Förderverein „Hospiz im Altkreis Gelnhausen“ bei

12. Februar 2014 - 16:05
V.l.: Hannelore Koperski, Stefanie Ross, Bettina Müller, Elfriede Seipp, Ina Loeber und Rolf Heggen

Die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller tritt dem Förderverein „Hospiz im Altkreis Gelnhausen“ bei. Aus diesem Grund traf sie sich in Gelnhausen mit einigen Initiatoren. „Wir können in Berlin noch so viel über Sterbebegleitung reden, dem Thema werden wir niemals völlig gerecht.

Bettina Müller kümmert sich um Gesundheitsberufe und Hospize

29. Januar 2014 - 0:00
Arbeitsgebiete im Gesundheitsausschuss verteilt

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller wird sich im Deutschen Bundestag künftig um die Themen Gesundheitsberufe sowie um die Palliativmedizin und Hospize kümmern. Das hat SPD-Bundestags¬fraktion jetzt bei der Verteilung der Facharbeitsgebiete an die Abgeordneten entschieden.

Seiten

Subscribe to RSS - Hospiz