Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

Stromtrassen

Bürgerwille stieß auf offene Ohren

10. März 2017 - 0:16
Sinntal bleibt „Südlink“-frei: SPD-Bundestagsabgeordnete lobt sachlichen Bürgerprotest

„Es ist das Verdienst der Sinntaler, dass sich die Stromautobahn ‚Suedlink‘ nun doch nicht, wie befürchtet, durch ihre Gemeinde pflügen wird“, kommentiert die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller die neuen Pläne von Tennet. „Das zeigt, dass sich Bürgerprotest lohnt – wenn er denn sachlich vorgetragen wird.“
 

Netzausbau: SPD-Abgeordnete protestieren gegen „politische“ Trassenführung

1. Dezember 2015 - 15:29
Raabe und Müller fordern ergebnisoffene Prüfung / Kommunen sollen Bedenken im Konsultationsverfahren vortragen

Eine Lösung ausschließlich zugunsten Bayerns wollen sie nicht akzeptieren: In einer gemeinsamen Erklärung haben sich die SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Sascha Raabe und Bettina Müller zusammen mit weiteren betroffenen hessischen Abgeordneten wie Birgit Kömpel aus Fulda klar gegen eine „politische“ Trassenführung beim Ausbau des Stromnetzes ausgesprochen.

Subscribe to RSS - Stromtrassen