Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

Frauenquote

Warum ich für die Frauenquote in Führungspositionen bin

29. Januar 2015 - 0:00

Heute diskutieren wir im Bundestag einen Gesetzentwurf für die Frauenquote in Unternehmen und im öffentlichen Dienst. Oft bekomme ich zu hören, dass niemand in Führungspositionen gehoben werden soll, nur weil das Kriterium „Frau“ erfüllt ist, sondern ausschließlich durch eigene Qualifikation und Leistung. Dem stimme ich zu. Warum ich aber trotzdem für die Frauenquote bin? Noch nie waren Frauen in Deutschland so gut ausgebildet wie heute. Die Mehrheit der Hochschulabsolventen ist weiblich. Über 50 Prozent der Bevölkerung ist weiblich.

Subscribe to RSS - Frauenquote