Bettina Müller

SPD-Bundestagsabgeordnete. Main-Kinzig. Wetterau. Schotten.

Knutschkugeltour

Mobile Bürgersprechstunde in Schlüchtern

Eingeladen sind vor allem die Menschen aus Bad Soden-Salmünster, Steinau an der Straße, Schlüchtern und Sinntal.

Sie haben am Termin der mobilen Bürgersprechstunde keine Zeit? Dann nehmen Sie Kontakt mit dem Wahlkreisbüro auf und vereinbaren Sie einen Termin im Wahlkreisbüro in Gelnhausen.


Sie benötigen keinen Termin. Die mobile Bürgersprechstunde ist für alle ohne Anmeldung offen. Kommen Sie einfach vorbei!

Terminvereinbarung

Wenn Sie aber eventuelle längere Wartezeiten vermeiden möchten oder nur wenig Zeit haben, dann können Sie auch einen Gesprächstermin während der mobilen Bürgersprechstunde vereinbaren.

 

:
Bitte geben Sie ihre Wunschuhrzeit (zwischen 16:00 und 18:30 Uhr) an. Wir bestätigen Ihnen den Termin per E-Mail.

Bürgersprechstunde von Bettina Müller in Florstadt

26. September 2014 - 0:00

Mit ihrem knallroten Miniwohnwagen kommt die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller nach Florstadt. Am Montag, 29. September 2014 findet ihre „mobile Bürgersprechstunde“ (passenderweise) in der Willy-Brandt-Strasse, am Rewe-Markt in Nieder-Florstadt statt. Von 16 bis 19 Uhr steht sie den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort.

Knutschkugeltag weicht Sondersitzung im Bundestag

27. August 2014 - 0:00

Die geplante mobile Bürgersprechstunde der Bundestagsabgeordneten Bettina Müller am 1. September 2014 in Schlüchtern muss leider ausfallen. Bettina Müller bedauert dies sehr.

Im Zusammenhang mit möglichen Waffenlieferungen an den Irak kommt der Deutsche Bundestag am Montag, 1. September zu einer Sondersitzung zusammen. Aus diesem Grund kann sie nicht wie geplant ihre Bürgersprechstunde abhalten. Natürlich wird der Termin nachgeholt. 

Bettina Müller startet mobile Bürgersprechstunde

17. Juli 2014 - 0:00

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller wird ab dem 21. Juli regelmäßig eine mobile Bürgersprechstunde abhalten. Das persönliche Gespräch ist eines der Markenzeichen Müllers. Dafür ist sie im Bundestagswahlkampf von Haustür zu Haustür gezogen. Diesen Vier-Augen-Kontakt möchte die frisch gewählte Abgeordnete aufrechterhalten. Alternativen dazu gibt es aus ihrer Sicht nicht: „Natürlich spielen Mails, Facebook und Co. eine immer wichtigere Rolle im Kontakt untereinander und das nutze ich auch.

Seiten

Subscribe to RSS - Knutschkugeltour