Übersicht

Unterwegs im Wahlkreis

Bettina Müller besucht Jugendhilfezentrum Don Bosco in Sannerz

Die Pädagogik und Hilfebedarfe der jungen Menschen stehen im Vordergrund Das Zitat von Professor Dr. Wildermuth bringt die geleistete Arbeit im Jugendhilfezentrum Don Bosco in Sannerz auf den Punkt: „Jeder Mensch braucht ein Gegenüber“. Dies hat die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller…

„Bei dem Thema Kita brennt es in den Städten und Gemeinden“

Bettina Müller, SPD, besucht Kita in Dauernheim Kaum ein Thema beschäftigt die Kommunen im Wahlkreis der Bundestagsabgeordneten Bettina Müller so sehr wie die Frage, wie dringend benötigte Kita-Plätze geschaffen und die Millionenbeträge hierfür aufgebracht werden können. Dies machten auch Ranstadts…

Altenpflege und Kinderbetreuung unter einem Dach

Bettina Müller besichtigt Altes Amtsgericht in Wächtersbach Kürzlich hat die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller zusammen mit Bürgermeister Andreas Weiher, dem Fachbereichsleiter Martin Horst und dem Pflegedienstleiter der Sozialstation Artur Poloczek das Alte Amtsgericht in Wächtersbach besichtigt. Dieses wird gerade umgebaut, damit…

Bettina Müller (SPD): Zwei Kommunen rücken zusammen

Müller im Gespräch mit Bürgermeister Guido Kempel, Gedern und Timo Tichai, Hirzenhain „Gemeinsam geht es besser“ so denken und arbeiten die beiden Bürgermeister Guido Kempel aus Gedern und Timo Tichai aus Hirzenhain. In einem gemeinsamen Gespräch hat sich die Bundestagsabgeordnete…

Bahntrassenbau: Sorge vor Variante VII

Bettina Müller zu Gast bei SPD Brachttal   Kürzlich lud die SPD Brachttal die hiesige Bundestagsabgeordnete Bettina Müller zu ihrer Vorstandssitzung ein, um über die geplante neue Bahntrasse zwischen Gelnhausen und Fulda zu diskutieren. Zusammen mit dem ebenfalls eingeladenen Vorsitzenden…

„Kompromiss darf kein Schimpfwort sein“

Bettina Müller und Christoph Degen sprechen über zunehmende Angriffe auf Kommunalpolitiker Sie werden bedrängt, bedroht und beleidigt, viele Kommunalpolitiker sehen sich zunehmenden Anfeindungen ausgesetzt. Wie frei können ehrenamtliche Mandatsträger bei Themen wie Windkraftanlagen oder der Unterbringung von Geflüchteten noch entscheiden?…

Bettina Müller: Rundtour durch Ortenberg

Im Rahmen ihrer Sommertour wurde Bettina Müller von Bürgermeisterin Ulrike Pfeiffer-Pantring, Stadtverordnetenvorsteherin Ute Arendt-Söhngen und den Stadtverordneten Mario Mogk und Winfried Blum zu einer Rundtour durch Ortenberg eingeladen. Startpunkt der Tour war die Burg mit ihrer Burghalle in Lißberg, Diese wurde…

Ein Tag im Rettungsdienst

Bettina Müller informiert sich beim DRK über den Rettungsdienst und den Telenotarzt Gerne hat sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller für eine Schicht im Notarzteinsatzfahrzeug die Dienstkleidung des Deutschen Roten Kreuzes angezogen und sich so auf direktem Weg über…

Bettina Müller zu Besuch bei Spessart Regional

Kürzlich besuchte die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller (SPD) im Rahmen ihrer Sommertour Spessart Regional, um dem Verein zu seinem anstehenden Jubiläum zu gratulieren. Im Gespräch mit Regionalmanagerin Sabine Jennert und Geschäftsführer Thomas Dickert informierte sich die Abgeordnete dabei über die Arbeit…

Jugendherberge Büdingen: Die Situation ist prekär

Mit Beginn des Lockdown Anfang März aufgrund der Corona-Pandemie begann nicht nur für die Büdinger Jugendherberge der wirtschaftliche Absturz. Bei den hessischen Herbergen brachen von heute auf morgen die Umsätze weg. Schulklassen und größere Gruppen stornierten ihre Buchungen. Keine Klassen-…

Bettina Müller (SPD): Interkommunale Zusammenarbeit ist der richtige Weg

Kürzlich besuchte die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller die beiden Bürgermeister Cäcilia Reichert-Dietzel aus Ranstadt und Carsten Krätschmer aus Glauburg, um mit ihnen über die aktuellen Entwicklungen der beiden Gemeinden zu sprechen. „Der Kontakt zu den Bürgermeisterinnen und Bürgermeister in meinem Wahlkreis…

Antrittsbesuch zur 4. Amtszeit

Bettina Müller im Gespräch mit Linsengerichter Bürgermeister Albert Ungermann Im vergangenen Monat ging Linsengerichts Bürgermeister Albert Ungermann in seine bereits vierte Amtszeit. Auch nach 18 Jahren versprüht Ungermann keine Amtsmüdigkeit, sondern immer noch großen Tatendrang, um seine Gemeinde fit für…

Termine