Übersicht

Bildung

Bild: Angelika Aschenbach

Kultusministerium muss einheitliche Standards für das Lernen zu Hause vorlegen

Die SPD-Fraktion im Hessischen Landtag erwartet, dass die schwarzgrüne Landesregierung noch in den Osterferien einheitliche Standards für das Lernen zu Hause vorlege, sollten die Schulen auch nach den Ferien weiterhin geschlossen bleiben. Der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Christoph Degen, sagte…

Bild: Angelika Aschenbach

SPD und Freie Demokraten fordern Schließung der Schulen auch in Hessen – Faeser/Rock: Schutz der Gesundheit an erster Stelle

Die Fraktionen der SPD und der Freien Demokraten im Hessischen Landtag fordern die Landesregierung auf, die Schulen im Land ab dem kommenden Montag zu schließen. Um die Ausbreitung des Virus Sars-CoV-2 zu verlangsamen, sollten die Schülerinnen und Schüler in vorgezogene…

Bild: Angelika Aschenbach

Wir lehnen Freibrief zur Verlegung des Dienstsitzes der Lehrkräfteakademie ab

Der bildungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Christoph Degen, hat in der heutigen Zweiten Lesung des „Gesetzes zur Förderung der digitalen kommunalen Bildungsinfrastruktur und zur Änderung des Gesetzes zur Neugliederung der staatlichen Schulaufsicht“ die Landesregierung für ihr Vorgehen hinsichtlich…

Bild: Angelika Aschenbach

Umfrage bestätigt massiven Unterrichtsausfall – Minister Ahnungslos duckt sich weg

Die heute veröffentlichte Umfrage des Landeselternbeirats (LEB) zur Ermittlung des Unterrichtsausfalls in Hessen belegt nach Meinung des bildungspolitischen Sprechers der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Christoph Degen, wie bereits die Abfrage der Landesschülervertretung (LSV) vom April letzten Jahres den massiven Unterrichtsausfall…

Bild: Angelika Aschenbach

Reform der Lehrkräftebildung überfällig – Anhörung bestätigt wesentliche Anliegen der SPD

Der bildungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Christoph Degen, sieht im Nachgang zur gestrigen Anhörung im Kulturpolitischen Ausschuss zur Lehrkräftebildung den Gesetzentwurf seiner Fraktion im Wesentlichen bestätigt. Degen sagte am Donnerstag in Wiesbaden: „Wir sehen uns durch die Anhörung…

Bild: Angelika Aschenbach

Schulverpflegung verbessern, Eltern entlasten

Das Anliegen des Gesetzentwurfs der Fraktion DIE LINKE für ein kostenbeitragsfreies Mittagessen an ganztägig arbeitenden Schulen hält der bildungspolitische Sprecher der SPD, Christoph Degen, für nachvollziehbar: „Immer mehr Schülerinnen und Schüler nehmen nicht mehr am Mittagessen in der Schule teil,…

Bild: Angelika Aschenbach

Der Klimawandel ist nicht beendet, nur weil der Kultusminister dies beschließt

Am gestrigen Donnerstag hat der hessische Kultusminister und aktuelle Präsident der Kultusministerkonferenz (KMK), Alexander Lorz (CDU), in einem Interview mit der Wochenzeitung „DIE ZEIT“ ein Ende der Fridays-for-Future-Demonstrationen gefordert und in diesem Zusammenhang als letzte Möglichkeit die Verhängung von Bußgeldern…

Attraktive Ausbildungsmodelle sollen Fachkräftemangel in sozialen Berufen entgegenwirken

Kürzlich besuchten Bildungspolitiker der SPD-Kreistagsfraktion gemeinsam mit dem bildungspolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Christoph Degen und der Bundestagsabgeordneten Bettina Müller die Beruflichen Schulen Gelnhausen. Im Rahmen ihrer Informationsbesuche an Schulen im Main-Kinzig-Kreis, besuchten Bildungspolitikerinnen und Bildungspolitiker der SPD-Kreistagsfraktion kürzlich die Beruflichen…

SPD teilt Forderungen von GEW, LEB und LSV für mehr Bildungsgerechtigkeit an hessischen Schulen

Am heutigen Dienstag haben der Landeselternbeirat (LEB), die Landesschülervertretung (LSV)  und die Bildungsgewerkschaft GEW in einer Pressekonferenz die aktuelle Situation an den Schulen und Einschätzungen zur Bildungspolitik in Hessen geschildert. Der bildungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Christoph Degen,…

3 KM-Regelung ist Realitätsfremd – Schülerticket für alle!

Wer hat sich nur so einen Mumpitz einfallen lassen? Wenn schon, dann sollte das Schülerticket auch für alle Schülerinnen und Schüler in Hessen gelten. Der Gedanke ist völlig irre, dass beispielsweise bei einem Klassenausflug in den hessischen Landtag alle Schüler kostenlos nach Wiesbaden fahren, nur nicht diejenigen, die weniger als drei Kilometer von der Schule leben.

Lotz holt wegen Gebührenerhöhung der Nachmittagsbetreuung Sozialexperten Gerhard Merz nach Gelnhausen

Kürzlich fragte ich, welche Erfahrungen mit den Kita-Gebühren ab dem 1. August 2018 gemacht wurden. Die Resonanz auf diese Umfrage war derart groß, dass die SPD Gelnhausen und ich den Sozialexperten Gerhard Merz nach Gelnhausen eingeladen haben. Gerhard gilt als „Vater“ eines Gesetzesentwurfes, der sowohl die Qualität verbessert, als auch die Kita-Gebühren konsequent abschafft. Wir laden herzlich zu einem Gespräch ein.

Termine